WAS IST EIN DERMALFÜLLER MIT GEHALT AN RETIKULIERTER HYALURONSÄURE ?

Ein Dermalfüller mit retikulierter Hyaluronsäure ist ein steriles, apyrogenes
Injektions-Gel, bestehend aus retikulierter (vernetzter) Hyaluronsäure
nichttierischen Ursprungs in phosphatgepufferter Kochsalzlösung.
Das Gel enthält kein Latex, ist viskoelastisch, klar, farblos und
biologisch abbaubar.
Die synthetische Vernetzung von Hyaluronsäure verbessert ihre Stabilität,
Haltbarkeit und viskoelastischen Eigenschaften. Als Retikulationsmittel
verwenden wir bewährten Butandiol-Diglycidyl-Ether (BDDE), der
irreversible Karbonbrücken zwischen den Molekülen der Hyaluronsäure
schafft, was eine Erhöhung der Lebensdauer des Produkts zur Folge hat.
Die Vernetzung wandelt die lineare Kettenstruktur der Hyaluronsäure in
eine dreidimensionale Struktur um, die bei unter Beibehaltung der Biokompatibilität
widerstandsfähiger gegen enzymatische Degradation ist.
So wird ein nicht wasserlösliches Gel gebildet, das im Gewebe stabil bleibt.
Es resorbiert langsam im Laufe von mehreren Monaten durch isovolumetrische
Degradation. Ein höherer Vernetzungsgrad verleiht größere
Beständigkeit gegen Degradation (obwohl es eine durch den Vernetzungsgrad
gegebene Beschränkung gibt) und führt zu größeren Partikeln.
Ein weiterer Faktor, der die Konsistenz der Endprodukte beeinflusst, ist
die Hyaluronsäure-Konzentration im Gel. Die Hyaluronsäure-Konzentration
wird in mg/ml gemessen und schließt sowohl lösliche Moleküle
(freie Partikel der Hyaluronsäure) als auch unlösliche (retikulierte) Partikel
ein. Gele mit höherer Steifigkeit sind beständiger gegen dynamische
Kräfte, die bei Bewegung der Gesichtsmuskeln wirken und eignen sich
daher eher zum Ausfüllen tieferer und schärferer Falten, wie zum Beispiel
Nasolabialfalten und Lachfalten.
Die Vernetzungsdichte wirkt sich direkt auf die Fähigkeit aus, Wasser zu
absorbieren. Hyaluronsäureketten mit größerer Vernetzung liegen näher
beieinander und sind weniger flexibel, sodass die Verbindung der Moleküle
mit Wasser schwieriger ist.

Radiant Dermal Fillers

Radiant Vision

Radiant Even

Radiant Finesse

Radiant Allure

Radiant Soft

Radiant Derm

Radiant Ultra

Radiant Soft

Radiant Derm

Radiant Ultra

ILLUSTRATION BEZEICHNUNG ZUSAMMENSETZUNG KONZENTRATION VOLUMEN NADELN INDIKATION TIEFE DER ANWENDUNG WIRKSAMKEITSDAUER*
Radiant
Vision
 
Natriumhyaluronat,BDDE,phosphatgepuf-ferte Lösung
 
8mg/ml
 
1ml
 
TSK
Korrektur des Bereichs unter den Augen  
Obere Lederhaut
 
4-5 Monate
Radiant
Even
 
Natriumhyaluronat,BDDE,phosphatgepuf-ferte Lösung
 
10mg/ml
 
1ml
 
TSK
Nicht-chirurgische Rhinoplastik
und Korrektur des
Dekolleté-bereichs
 
Obere Lederhaut
 
4-5 Monate
Radiant
Finesse
 
Natriumhyaluronat,BDDE,phosphatgepuf-ferte Lösung
 
12mg/ml
 
1ml
 
TSK
Korrektur mitteltiefer Falten
an den Händen
 
Obere Lederhaut
 
6-7 Monate
Radiant
Allure
 
Natriumhyaluronat,BDDE,phosphatgepuf-ferte Lösung
 
14mg/ml
 
1ml
 
TSK
Korrektur mitteltiefer Falten
um die Lippen und im perioralen
Bereich
 
Obere und mittlere Schichten der Lederhaut
 
6-7 Monate
Radiant
Soft
 
Natriumhyaluronat,BDDE,phosphatgepuf-ferte Lösung
 
18mg/ml
 
1ml
 
TSK
Oberflächenfal-ten, feine
bis mitteltiefe Falten,
kleinere Mängel. Dieses
Produkt kann verwendet
werden für Falten, Furchen
und Runzeln um den Mund
herum
 
Obere und mittlere Schichten der Lederhaut
 
12 Monate
Radiant
Derm
 
Natriumhyaluronat,BDDE,phosphatgepuf-ferte Lösung
 
23mg/ml
 
1ml
 
TSK
Korrektur tiefer und
ausgeprägter Falten und
Runzeln im Gesicht
 
Tiefe Schicht der Lederhaut
 
Über 12 Monate
Radiant
Ultra
 
Natriumhyaluronat,BDDE,phosphatgepuf-ferte Lösung
 
26mg/ml
 
1ml
 
TSK
Vergrößerung des Volumens
und Korrektur der
Konturen des Gesichts.
Vergrößerung des Volumens
und Konturierung
der Lippen. Dieses Produkt
kann verwendet werden für
ausgeprägte Falten
Zur Volu-menvergrö-ßerung:
tiefe
Schicht der Lederhaut
oder subkutane
Injektionen in
die Lippen: mittlere
bis tiefe Schichten
der Lederhaut
 
Über 12 Monate

*Basierend auf umfangreichen, von Chirurgen nach Anwendung mehrerer hunderttausend Injektionen von Dermalfüllern gesammelten Daten.

UMSATZWACHSTUM

Laut Marketing-Angaben wurden im Jahr 2015 etwa 353.000 Dermalfüller mit retikulierter Hyaluronsäure verkauft, während im Laufe des Jahres 2016 bereits 648.000 davon verkauft und keine unerwünschten Nebenwirkungen gemeldet wurden.

SICHERHEIT. LEISTUNGSFÄHIGKEIT

Die klinische Überwachung nach Markteinführung aus dem Jahr 2016 zeigt, dass 90,3 % der 113.237 behandelten Patienten von einer “wesentlichen Verbesserung” berichteten, 12 % von einer “erheblichen Verbesserung”, 0,78 % von einer “Verbesserung” und “0,0 % von einem “unveränderten Zustand”.
Die klinische Überwachung nach Markteinführung aus dem Jahr 2015 zeigt, dass 46,4 % der 10.932 behandelten Patienten von einer “erheblichen Verbesserung” berichteten, 21,5 % von einer “erheblichen Verbesserung”, 17 % von einer “Verbesserung”. Es wurden keine unerwünschten Nebenwirkungen beobachtet.

Laut klinischer Überwachung nach Markteinführung auf Grundlage von durch Chirurgen nach Anwendung mehrerer hunderttausend Injektionen von Dermalfüllern im Laufe des Jahres 2016

Laut klinischer Überwachung nach Markteinführung auf Grundlage von durch Chirurgen nach Anwendung mehrerer hunderttausend Injektionen von Dermalfüllern im Laufe des Jahres 2015